« Zurück zum Blog

22.11.2019
Lucas

Theoretische Prüfungsvorbereitung

Tags: #prüfungsvorbereitung 

Nach der Probezeit haben wir angefangen, uns auf die Zwischenprüfung vorzubereiten.

Zuerst wurden uns die Grundlagen der Maschinen nahegelegt, wo wir die Leit-/Zugspindel der Drehmaschine und die unterschiedlichen Achsen der Fräsmaschinen kennenlernen durften.

In der Theorie, so auch in der Praxis.

Einmal in der Woche arbeiten wir im Werksunterricht an alten Prüfungen und üben den theoretischen Part der Abschlussprüfung Teil 1.

Gegenseitig kann man sich natürlich helfen und Fragen mit dem Ausbilder besprechen, um am Ende wirklich alles verstanden zu haben.

Wirklich schwer wird es erst, wenn man sich prüfungsbedingt alleine reinhängt und es in der vorgegebenen Zeit zu schaffen versucht.

Das gemeinsame Lernen im Unterricht hilft enorm und bereitet jeden sehr gut auf die Prüfungen vor.

Flühs ist AUSGEZEICHNET